28.11.2017 | Fachtagung Schulverpflegung in Bewegung. Essen bildet – Kultur, Genuss und Vergaberecht | Hannover

Ganztagsschulen sind verpflichtet eine Mittagsverpflegung anzubieten. Zudem bieten auch andere Schultypen eine Mittagsverpflegung an. Hinzu kommen immer unterschiedlichere Ernährungsweisen von Schüler*innen  sowie kulturell-religiöse Ausprägungen des Essverhaltens. Das stellt Schulträger, Schulleitungen, Caterer aber auch Schüler*innen  sowie Eltern vor große Herausforderungen. Nicht nur bei der Ausgabe des Essens, sondern auch bei der Vergabe und der Ausschreibung im Vorfeld. Die Fachtagung bietet Ansätze, Modelle, Handlungsempfehlungen und Tipps aus Theorie und Praxis der Bereiche Schnittstellenmanagement, Ernährungsbildung, interkulturelle Kompetenz sowie Vergaberecht und Ausschreibung.

Die Veranstaltung wurde gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

»die initiative ¬ Gesundheit ¬ Bildung ¬ Entwicklung« informierte auf  der Fachtagung an einem Informationstand über Angebote zur Prävention und Gesundheitsförderung in Kitas und Schulen sowie das Infoportal unter www.dieinitiative.de .

Nähere Informationen unter http://www.gesundheit-nds.de/index.php/veranstaltungen/755-schulverpflegung-in-bewegung-17