Qualitätskrite­rium 3.13: Hauswirt­schaft

Der Einkauf von Lebensmitteln und hauswirtschaftlichen Materialien wie z.B. Reinigungsmitteln erfolgt unter gesundheitlichen und ökologischen Gesichtspunkten.

Arbeitsmittel und Waren sind sicher gelagert.

Ressourcen wie Wasser und Energie werden sparsam eingesetzt.

Es gibt ein Konzept für die Abfallvermeidung, -trennung und -entsorgung.

Die gesetzlichen Vorgaben der Lebensmittelhygiene und des Infektionsschutzes werden eingehalten.

Die Pflege und hygienische Instandhaltung der Gebäude, Innen- und Außenanlagen ist gesichert.

In der gesunden Kita wird den MitarbeiterInnen sowie den Kindern eine erwachsenen- und den verschiedenen Altersstufen entsprechende kindgerechte ausgewogen Ernährung ermöglicht, die sich an ernährungswissenschaftlichen Richtlinien orientiert.