Qualitätskrite­rium 4.4: Externe Beratung

Die MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit der Fachberatung zur Reflexion ihrer pädagogischen Arbeit, insbesondere auch gesundheitsrelevanter Fragestellungen.

Die MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit zur Fallsupervision und zum Coaching zur Reduktion von belastenden Arbeitsbeanspruchungen.

Die externen BeraterInnen verfügen darüber hinaus über spezifisch gesundheitsrelevante Fachkenntnisse.

Niedersächsische Landesinitiative zur Verbreitung von qualitätsvollen Programmen und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in Schulen und Kindertageseinrichtungen