Qualitätskrite­rium 4.6: Kooperation von Kita und Grundschule

Kita und Grundschulen respektieren die unterschiedlichen pädagogischen Zugangsweisen und begegnen sich wertschätzend. Sie entwickeln ein gemeinsames Konzept für den Übergang der Kinder von der Kita in die Grundschule, dass die Kompetenz der Kinder und Familien entsprechend stärkt. In Abstimmung mit den Eltern informiert die gesunde Kita die zuständigen Lehrkräfte über die gesundheitliche Entwicklung der Kinder, damit die Lehrkräfte diese im weiteren Lern- und Entwicklungsprozess der Kinder in der Schule berücksichtigen können.

Niedersächsische Landesinitiative zur Verbreitung von qualitätsvollen Programmen und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in Schulen und Kindertageseinrichtungen