Qualitätskrite­rium 5.1: Tagesgestaltung

In der gesunden Kita ist die gesundheitsorientierte Tagesgestaltung Teil des dokumentierten Konzeptes.

In der Tagesgestaltung werden die Konzentrationsspannen der Kinder bei gelenkten Aktivitäten berücksichtigt.

Der Tag der gesunden Kita bietet den Kindern darüber hinaus Fixpunkte, Routinen und Rituale im Tagesablauf, wie z.B. Begrüßung und Verabschiedung, Morgenkreis, gemeinsame Mahlzeiten, Schlaf- und Ruhezeiten, Pflegezeiten.

Die Tagesgestaltung ist für die Kinder so gestaltet, dass sie für sie nachvollziehbar und vorhersehbar ist.

Die ErzieherInnen gehen flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder ein und integrieren diese in den Tagesablauf. Insbesondere jüngere Kinder können bei Bedarf ihrem individuellen Rhythmus nachgehen und zu unterschiedlichen Zeiten essen, schlafen, spielen usw.

Niedersächsische Landesinitiative zur Verbreitung von qualitätsvollen Programmen und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in Schulen und Kindertageseinrichtungen