Regionale Treffen der DGE e.V. – Vernetzungsstelle Schulverpflegung

Qualität und Gesundheit in der Schulverpflegung

Verantwortliche / Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
c/o Regionales Landesamt für Schule und Bildung
Wilhelmstraße 62-69
38100 Braunschweig
Tel.: 0531 4843381
Fax: 0531 4843216
E-Mail: kontakt@dgevesch-ni.de
www.dgevesch-ni.de

Kontaktmöglichkeit in Niedersachsen

Region Braunschweig
Dr. Katharina Kompe
Tel.: 0531 484 3266
E-Mail: katharina.kompe@dgevesch-ni.de
Vanessa Rodehorst
Tel.: 0531 484 3381
E-Mail: Vanessa.rodehorst@dgevesch-ni.de

Region Lüneburg
Diana Reif
Tel.: 04131 15 2768
E-Mail: diana.reif@dgevesch-ni.de

Region Osnabrück
Gesa Kipsieker
Tel.: 0541 770 46 495
E-Mail: gesa.kipsieker@dgevesch-ni.de

Zielsetzung

Durch die Umsetzung des Qualitätsstandards für die Schulverpflegung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) wird die Qualität der Verpflegungsangebote in niedersächsischen Schulen weiter erhöht und eine gesunde Ernährung der Schüler*innen, Lehrkräfte und Schulmitarbeiter*innen sichergestellt. Die Vernetzungsstelle unterstützt und vernetzt Schulen und weitere Akteure in Niedersachsen rund um das Thema Essen und Trinken in Schulen insbesondere zu Fragestellungen rund um die Qualität, die Organisation und die Gestaltung von Schulverpflegung.

Zielgruppe

Schulträger, Schulleitungen, Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen der Mensa und Mensabetreiber*innen, Caterer, pädagogisches Personal, Vertreter*innen der Elternschaft und Fördervereine aus niedersächsischen Schulen.

Inhalte und Methodik

Ein ausgewogenes und leckeres Mittagessen in angenehmer Atmosphäre sollte in allen Ganztagsschulen die Regel sein. Dabei sind Schulen und Schulträger gleichermaßen gefragt, geeignete Lösungen zu finden und die Prozesse gemeinsam mit Eltern, Schüler*innen zu gestalten. Nur so kann Schulverpflegung gut gelingen. Hier unterstützt Sie die Vernetzungsstelle Schulverpflegung. Sie informiert im Rahmen von Fort-und Weiterbildungsveranstaltungen zu relevanten Themen der Schulverpflegung, berät zu konkreten Vor-Ort-Situationen, bei Bedarf auch prozessbegleitend, vernetzt mit anderen Akteuren und fördert durch die Organisation und Moderation von Regionalen Treffen einen verstärkten Austausch untereinander.

Rahmenbedingungen

In den jeweiligen Standorten der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Braunschweig, Lüneburg, Osnabrück oder auch Hannover finden sog. Regionale Treffen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Eine Teilnahme ist grundsätzlich kostenfrei, die Anmeldung ist über www.dgevesch-ni.de/Veranstaltungen/ erforderlich.
Beim Einbezug von externen Referenten wird ein geringer Kostenbeitrag erhoben.

Beteiligungsformen für Netzwerkmitglieder

Die Themenfindung erfolgt partizipativ im Rahmen von Abfragen vorab oder im Rahmen von Moderationsmethoden während der Veranstaltung.

Evaluation

Alle Teilnehmer*innen bekommen am Schluss der Veranstaltung einen Evaluationsbogen für eine Rückmeldung zu den Veranstaltungsinhalten und der -organisation sowie mit Möglichkeiten zur Themensetzung für zukünftige Treffen.

Erfahrungsberichte, Verbreitung

Die Regionalen Treffen werden seit neun Jahren mit durchschnittlich sechs Treffen pro Jahr durchgeführt.

Kosten, Unterstützungs- und Finanzierungshinweise

Die Teilnahme an den Regionalen Treffen ist meistens kostenfrei. Beim Einbezug von externen Referenten wird ein geringer Kostenbeitrag erhoben.

Bezüge zum Orientierungsrahmen Kita-Qualität: Gesundheit – Bildung – Entwicklung

QD 3: Führung und Organisation
QK 3.3: Qualitätsmanagement, – entwicklung, -sicherung
QD 4: Kooperation und Vernetzung
QK 4.1: Kita-Träger-Kooperation
QK 4.3: Fort- und Weiterbildung
QD 6: Wirkungen
QK 6.2: Auswirkungen auf die Eltern
QK 6.3: Auswirkungen auf Mitarbeiter/innen, Einrichtung, Träger

Literatur / Quellen / Praxismaterialien

  • DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung, Auflage 2014, Hrsg. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE e.V.)
  • Qualität der Schulverpflegung – Bundesweite Erhebung, Abschlussbericht, 2015, Hrsg. Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
  • DGE-Studie zu Kosten- und Preisstrukturen in der Schulverpflegung (KuPS-Studie), 2018, Hrsg. Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
  • https://dgevesch-ni.de/downloads/